1. print icon Drucken

Pfeifenelektrohydraulische Aggregate

  • Bietet überlegenes Ansprechverhalten und Kontrolle für jede Bahnführungsanwendung.
  • Exklusives Spulen-Servoventil für unübertroffene Empfindlichkeit und Stabilität
  • Zur Verwendung mit elektronischen Sensoren und Signalcontrollern von Fife.
  • Kompakte, modulare Bauweise minimiert den Außenschlauch und bietet maximale Servicefreundlichkeit.
  • Vollständig geschlossene oder explosionsgeschützte Motoren sind erhältlich.
  • Zusätzliche Hydraulikanschlüsse sind bei allen Geräten für die Verwendung mit optionaler Fife-Ausrüstung vorhanden.
  • Die Geräte werden komplett mit Hydraulikanschluss und Kabeln geliefert. Elektrische Kabel sind mehradrige, abgeschirmte Kabel. Sie sind mit Polyvinylchlorid ummantelt, um Säuren, Laugen, Öl, Flammen, Feuchtigkeit, Lösungsmitteln und Pilzen zu widerstehen.

Spezifikationen der elektrohydraulischen Leistungseinheiten

  • E25-B1
  • Motorleistung0.19 kW
  • Fassungsvermögen des Speichers6,6 L1,45 gal
  • Hydraulikpumpe3 L/min
  • Betriebsdruck20.7 bar
  • Druck am Zylinder13.8 bar
  • E50-B1 and E50-B2
  • Motorleistung0.37 kW
  • Fassungsvermögen des Speichers13,3 L2,93 gal
  • Hydraulikpumpe6.0 L/min
  • Betriebsdruck22.4 bar
  • Druck am Zylinder14.8 bar
  • E100-B1
  • Motorleistung0.75 kW
  • Fassungsvermögen des Speichers18,9 L4,16 gal
  • Hydraulikpumpe8.7 L/min
  • Betriebsdruck36.2 bar
  • Druck am Zylinder24.1 bar
  • E300-B1
  • Motorleistung2.24 kW
  • Fassungsvermögen des Speichers56,8 L12,49 gal
  • Hydraulikpumpe18.2 L/min
  • Betriebsdruck60.3 bar
  • Druck am Zylinder40.0 bar

Die elektrohydraulischen Aggregate wurden speziell für die Bahnführung entwickelt und sind ideal für die Verwendung mit den elektronischen Sensoren und Signalsteuerungen von Fife. Diese Aggregate beinhalten unser exklusives 2-stufiges, hochauflösendes Servoventil vom Spulentyp, um eine präzise, proportionale Steuerung unabhängig von Material- und Lastanforderungen zu ermöglichen.

Ausgestattet mit einem eigenen Hydraulikspeicher, einer Pumpe, einem Filter und einem Überdruckventil können alle Standardmodelle für Einzel-, Doppel- oder Dreifachführungen verwendet werden. Durch den Einsatz eines oder mehrerer Servoventile ist ein einzelnes Aggregat gleichzeitig und dennoch unabhängig in der Lage, bis zu drei separate Führungsvorgänge durchzuführen. Für mehr als drei kann eine Kombination von Aggregaten verwendet werden.

Englisch

Maxcess Fife logo

Fife Engineering erstellt für die meisten Fife-Systeme beim Versand ein kundenspezifisches Handbuch. Um auf eine Kopie Ihres Handbuchs zuzugreifen, wählen Sie bitte den folgenden Link. Wenn Sie dies tun, werden Sie von dieser Website und in den Login-Bereich des Fife Customer Specific Maintenance Manuals weitergeleitet.

Zugriff auf auf auftragsspezifische Handbücher