1. print icon Drucken

Pneumatische Differenzialwelle Tidland D2

  • Schnelles und einfaches Rüsten – seitliche Verriegelung der Hülsen über pneumatische Vorrichtung

  • Vielseitig – Schnittbreiten bis minimal 25,4 mm (1 Zoll) Breite

  • Verringerte Staubentwicklung – hülsenschonende Spannelemente und Hülsenanschläge sorgen für reduzierten Hülsenverschleiß
Vom Bediener ohne Werkzeug positionierbare Hülsenanschläge verriegeln selbständig, um axiales Rutschen der Hülsen zu verhindern und die Einrichtzeiten bei wiederholt verarbeiteten Rollensätzen zu verringern
  • 
2,3 mm (3/32 Zoll) breite Spannelemente ermöglichen eine pneumatische, auf Reibschluss basierende Kontrolle des Drehmoments gegen die Innenseite der Hülse, dadurch gleichmäßige Spannung bei jeder Rolle

  • Ein Druckregelventil ermöglicht die Regelung der Druckluftbeaufschlagung der Maschine
Dank automatischer Drucksteigerung und -minderung sowie automatischem Anhalten der Hülse ist eine Fernbedienung möglich

Tidland D2 Differential-Luftschacht-Spezifikationen

  • Minimale Spaltbreite (3-6 Zoll Kerne)22 mm0,87 Zoll
  • Minimale Spaltbreite (>6 Zoll Kerne)50 mm1,97 Zoll
  • Minimale Spannung im Kern0.2 pli
  • Betriebskerndruck35 bis 414 kPa5 bis 40 psi
  • Empfohlene Kerntoleranz3-6 Zoll Kerne 3.015 +/- 0.005 +/- 0.005 inch> 6 Zoll Kerne 6.015 +/- 0.005 inch

Die pneumatische Differenzialwelle Tidland D2 wurde für doppelt zentrierte und Kontaktwickler mit und ohne variable Drehzahlregelung entwickelt. Sie lässt sich leicht einrichten und schnell auf die Hülsen setzen und weist ein sehr gutes Verhalten bei mehrfachen Rollenspannungskorrekturen auf. Schnell und ohne Werkzeug positionier- und verriegelbare Hülsenanschläge ermöglichen eine optimale Kontrolle der Rollenqualität sowie kürzeste Einrichtzeiten.

In der Praxis können die Bediener damit eine erhöhte Produktivität erzielen, da sie dank der kostengünstigen pneumatischen Differenzialwelle von Tidland nach Bedarf unterschiedliche Rollengrößen fahren können.