1. print icon Drucken

Fife SP-1, SP-3259, SP-7171 Pneumatische Sensoren

  • Wird zur Führung aller Arten von Bahnen verwendet, insbesondere für opake und transparente Folien.
  • Nicht korrosive Gehäusekonstruktion für langlebige, zuverlässige Leistung
  • Eigensicher; einsetzbar in explosionsgefährdeten Bereichen, in denen brennbare Gase vorhanden sind.
  • Langlebig und verstopfungssicher
  • Flexible Montage- und Positionierungsbaugruppen sorgen für eine schnelle und einfache Installation.

Fife SP-1, SP-3259 und SP-7171 Spezifikationen

  • Empfohlener Luftdruck5 bis 8 Zoll Wasser
  • Proportionale Bandbreite5 mm0,2 Zoll
  • Temperaturbereich0 bis 82˚ C32 an 180˚ F
  • Gewicht
  • SP-1727 g25,64 oz
  • SP-3259225 g7,94 oz
  • SP-7171252 g8,89 oz

Genau. Langlebig. Flexibel. Diese Sensoren wurden für den Einsatz mit den pneumohydraulischen Antriebseinheiten und Steuerungen von Fife entwickelt und dienen zur Führung aller Arten von Bahnen, insbesondere von opaken und klaren Folien. Der SP-1 Sensor verfügt über ein schwarz eloxiertes Aluminiumgehäuse und ist der größere der drei. Die SP-3259 und SP-7171 verfügen ebenfalls über schwarz eloxierte Aluminiumgehäuse, die sich nur in der Luftzufuhr und der Signalübertragung unterscheiden und oft für den Einsatz bei engen Platzverhältnissen ausgewählt werden. Alle sind als korrosionsbeständige Baugruppen erhältlich.

Maxcess Fife logo

Fife Engineering erstellt für die meisten Fife-Systeme beim Versand ein kundenspezifisches Handbuch. Um auf eine Kopie Ihres Handbuchs zuzugreifen, wählen Sie bitte den folgenden Link. Wenn Sie dies tun, werden Sie von dieser Website und in den Login-Bereich des Fife Customer Specific Maintenance Manuals weitergeleitet.

Zugriff auf auf auftragsspezifische Handbücher