1. print icon Drucken

Fife H6630HYD Steuerung

Der H6630HYD Controller kombiniert eine einfache, benutzerfreundliche Bedienoberfläche mit einem elektronischen Controller für eine Vielzahl von Führungsanwendungen. Im Automatikbetrieb steuert die Regelung ein elektrohydraulisches Servo-/Proportionalventil an, um einen reibungslosen und effizienten Betrieb zu gewährleisten.

Der H6630HYD Controller kombiniert eine einfache, benutzerfreundliche Bedienoberfläche mit einem elektronischen Controller für eine Vielzahl von Führungsanwendungen. Im Automatikbetrieb steuert die Regelung ein elektrohydraulisches Servo-/Proportionalventil an, um einen reibungslosen und effizienten Betrieb zu gewährleisten. Bei einer Verbindung über industrielle Netzwerke kann der H6630HYD Controller mit anderen H6630HYD Controllern, SPSen und SCADA-Systemen kommunizieren. Diese Kommunikationsebene ermöglicht es den Benutzern, Daten zu sammeln und ermöglicht sowohl die lokale als auch die Fernsteuerung des Betriebssystems. Prozesssollwerte und Rezepte können von den übergeordneten SPSen heruntergeladen werden, die den Fernbetrieb mehrerer Stationen innerhalb der Verarbeitungslinie ermöglichen.

H6630HYD Controller Spezifikationen

  • Leistungsbedarf460 oder 230 VAC
    (+/- 10%) 3 ph
    48/65 Hz
  • Ausgänge5,9 Ampere kontinuierlich, 17,7 Ampere Spitze
  • Sensor-Stromversorgung24 VDC, 1 Ampere und +/- 15 VDC, +/- 667 mA
  • Abmessungen24 "B x 30 "H x 12 "D
    610 mm x 762 mm x 305 mm x 305 mm
  • Gewicht50 kg110 lb
  • SchutzklasseNEMA 4, IP 54, IP 54
  • Betriebstemperaturbereich32-122° F
    0-50° C

Englisch

Maxcess Fife logo

Fife Engineering erstellt für die meisten Fife-Systeme beim Versand ein kundenspezifisches Handbuch. Um auf eine Kopie Ihres Handbuchs zuzugreifen, wählen Sie bitte den folgenden Link. Wenn Sie dies tun, werden Sie von dieser Website und in den Login-Bereich des Fife Customer Specific Maintenance Manuals weitergeleitet.

Zugriff auf auf auftragsspezifische Handbücher