Elektromechanischer Stellantrieb Fife LAB-10B

Elektromechanischer Antrieb für mittlere Beanspruchung, der sich ideal für Ab- und Aufwickler eignet

Die mechanische Konstruktion sorgt für eine geringe Reibung, einen effektiven und präzisen Betrieb und damit für eine erhöhte Betriebszeit

Benötigt keine Endschalter, wenn er von Fife-Verstärkern angesteuert wird, was den Wartungsaufwand und die Anzahl der Ersatzteile reduziert

Branchen
  • Battery
  • Cardboard
  • Flexible Packaging
  • Food and Beverage
  • Nonwovens
  • Packaging
  • Pharmaceutical
  • Specialty Converting
  • Tag and Label
  • Towel and Tissue
Kontaktieren Sie einen Vertreter

Der LAB-10B ist ein elektromechanischer Antrieb für mittlere Beanspruchung, der vorwiegend für Ab- und Aufwickelständer verwendet wird. Der LAB-10A bietet zudem eine Vielzahl von Montagemöglichkeiten, die ein hohes Maß an Flexibilität bieten, um unterschiedlichen Anforderungen gerecht zu werden. Der mechanische Aufbau gewährleistet einen reibungsarmen, effektiven und präzisen Betrieb. Endschalter sind bei der Ansteuerung durch Fife-Signalverstärker nicht erforderlich. Daher ist keine laufende Wartung erforderlich.

Elektromechanischer Stellantrieb – kundenspezifisch
Kundenspezifische elektromechanische Schwerlastantriebe mit maximaler statischer Schubkraft bis zu 25.000 N

LAB-10B Elektromechanischer Stellantrieb

Maximale statische Schubkraft
7,000 N7,000 N
Fife Bahnlaufregler
D-MAX, DP-30 D-MAX, DP-30