Fife DSE-17 Digitaler Infrarot-Breitbandsensor

Ideal für Anwendungen, bei denen Opazitäts- oder Dichteschwankungen auftreten können, wie z. B. Hygienepapier, Nonwovens, Textil, Papier, Folie und für viele undurchsichtigen Folien

Das breite Proportionalband reduziert die manuelle Neupositionierung des Sensors und spart Einrichtungszeit

Erfasst bis zu 4 unabhängige Bahnkanten gleichzeitig und reduziert so die Kosten für die Anschaffung mehrerer Sensoren

Branchen
  • Battery
  • Cardboard
  • Flexible Packaging
  • Food and Beverage
  • Nonwovens
  • Packaging
  • Pharmaceutical
  • Specialty Converting
  • Tag and Label
  • Towel and Tissue
Kontaktieren Sie einen Vertreter

Der DSE-17 ist ein digitaler Infrarot-Sensor mit breitem Proportionalband. Der Sensor eignet sich am besten für Anwendungen, bei denen Opazitäts- oder Dichteschwankungen auftreten können, wie z. B. bei Hygienepapier, Nonwovens, Textil, Papier, Folie und für viele undurchsichtige Folien. Er kann bis zu 4 unabhängige Bahnkanten gleichzeitig erfassen. Bei Bahnbreitenschwankungen macht das breite Proportionalband des DSE-17-Sensors eine manuelle Neupositionierung des Sensors überflüssig, weshalb bewegliche Teile entfallen und Wartungs- und Ausfallzeiten reduziert werden.

Fife DSE-17 Digitaler Infrarot-Breitbandsensor

Gabelweite
1,969 in50 mm
Proportionalband
6,299, 11,811, 16,535 in160, 300, 420 mm
Auflösung
9,606e-5, 1,921e-4, 2,524e-4 in0,00244, 0,00488, 0,00641 mm
Schutzklasse
IP65IP65
Digitaler Ausgang

0 - 10 mA (4 - 20 mA optional)