1. print icon Drucken

MAGPOWR DFC-90/DFC-A Tänzer- und Tastarmregelung

  • Ausgezeichnete Regelleistung zum günstigen Preis

  • Hohe Leistung durch erweiterten Tänzeralgorithmus und verbesserte Einstellmöglichkeiten

  • Einstellungen zu Hülse und Rollenende ohne Bedienereingriff

  • Kompaktes Gehäuse mit minimalem Platzbedarf

  • Einfache DIN-Hutschienenmontage
  • 
UL- und CE-zertifiziert für Sicherheit und elektrische Störfestigkeit

  • Anwendungen DFC-90: Tänzer- oder Tastarmregelung einer Magnetpulverkupplung oder -bremse

  • Anwendungen DFC-A: Tänzer- oder Tastarmregelung einer pneumatischen Bremse, einer Kupplung oder eines Elektroantriebs

Sie benötigen eine Regelung für einen Tänzer, einen Tastarm oder beides? Kein Problem: Die preiswerten Bahnspannungsregler MAGPOWR DFC-90 und DFC-A beherrschen beide Betriebsarten.

Betriebsart Tänzer: Beim DFC-90 und DFC-A handelt es sich um vollwertige PID-Regler mit geschlossenem Regelkreis für Tänzer. Sie ermöglichen die Regelung der Bahnspannung durch die Erfassung der Position des Tastarms über einen Positionssensor vom Typ DFP oder DFP-2 und eine entsprechende Anpassung des Drehmoments über Kupplung, Bremse oder Motor. Auf diese Weise wird der Sollwert der Tänzerposition sichergestellt.

Betriebsart Tastarm: DFC-90 und DFC-A regeln die Bahnspannung durch Kompensation gemessener Abweichungen des Rollendurchmessers. Schwankungen des Rollendurchmessers werden über einen Positionssensor vom Typ DFP oder DFP-2 sowie über einen Tastarm gemessen. Ein optionaler Bremskraftverstärker sorgt für ein zusätzliches Bremsmoment zum Anhalten großer abwickelnder Rollen

MAGPOWR DFC-90 Spezifikationen

  • ZertifizierungenCE
    UL 508C gelistet
  • Input
  • Versorgungsspannung115 VAC +/- 10%, 50/60 Hz, maximal 1,1 Ampere
  • PositionssensorDFP, DFP-2 oder 1 kΩ bis 10 kΩ Potentiometer, mindestens 1/4 Watt
  • Spannungspotentiometer10 kΩ mindestens, 1/4 Watt mindestens
  • Output
    Stromgeregelt -3,6 bis 90 VDC.
    Einstellbar in vier Strombereichen: 1/8, 1/4, 1/2, 1/2, 1 Ampere
  • Referenzspannung des Positionssensors10 VDC, maximal 10 mADC
  • Zählersignal0 bis 1 mADC
  • Betriebstemperatur0 bis 50˚ C32 an 122˚ F
  • Lagertemperatur-30 an 80˚ C-22 an 176˚ F
  • GehäuseIP20 (IEC529)

MAGPOWR DFC-A Spezifikationen

  • ZertifizierungenCE
    UL 508C gelistet
  • Input
  • Versorgungsspannung24 VAC oder 24 VDC +/- 10%, 50/60 Hz, 2,1 Ampere maximal
  • PositionssensorDFP, DFP-2 oder 1 kΩ bis 10 kΩ Potentiometer, mindestens 1/4 Watt
  • Spannungspotentiometer10 kΩ mindestens, 1/4 Watt mindestens
  • Output
    0 bis 10 VDC, 1 mADC maximal oder (umschaltbar)
    4 bis 20 mADC, 400 Ω maximal
  • Referenzspannung des Positionssensors10 VDC, maximal 10 mADC
  • Zählersignal0 bis 1 mADC
  • Betriebstemperatur0 bis 50˚ C32 an 122˚ F
  • Lagertemperatur-30 an 80˚ C-22 an 176˚ F
  • GehäuseIP20 (IEC529)

Zertifizierungen

Englisch

Maxcess MAGPOWR logo

MAGPOWR Ingenieure haben eine Software entwickelt, die Ihnen hilft, die beste Kupplung, Bremse oder Wägezelle für Ihre Anwendung auszuwählen.Kontaktieren Sie uns unter+1.405.755.1600 um die Größe zu überprüfen oder Fragen zu stellen.

Klicken Sie hier, um die Software herunterzuladen.
Wenn Sie auf den Link klicken und nichts passiert, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Download-Link und wählen Sie "in neuer Registerkarte öffnen".