1. print icon Drucken

Fife H3662 Zeilenkopfsensor

Der H3662 Zeilensensor ist ein IR-Sensor zur Kanten-, Mittellinien- oder Breitenerkennung. Mit IR-Licht beleuchtet sie ein reflektierendes Band (Reflektor), das sich hinter der Bahn befindet. Das vom Reflektor zurückgegebene Licht wird auf eine lineare Anordnung innerhalb des Sensors abgebildet. Die H3662 kompensiert den gleichmäßigen Zerfall der Optik durch Staubansammlung oder Verfärbung der Linsen/Reflektorabdeckung. Ein integrierter Mikrocontroller analysiert das Signal des Arrays und erfasst die genaue Position der Bahnkanten.

H3662 Zeilensensor Spezifikationen

  • Analogausgang1,0-5,0 V dc
    3,33-16,67 mA
  • Fehlerausgang6,0 V dc
    20 mA
  • Leistung15 bis 28 V Gleichstrom bei 150 mA oder weniger
  • Auflösung2000 Pixel
  • LinearitätBesser als ± 0,3%.
  • Abtastfrequenz500 Proben/Sekunde oder mehr
  • Serielle SchnittstelleRS485 (zur Verwendung mit H3661- UIKIT-001)
  • LichtquelleInfrarot, 880 nm
  • Betriebstemperaturbereich0-50° C
    32-130° F
  • GehäusematerialZinkdruckguss
  • UmweltbewertungIP67
  • Material für optische FensterGlas

Der H3662 Zeilensensor ist ein IR-Sensor zur Kanten-, Mittellinien- oder Breitenerkennung. Mit IR-Licht beleuchtet sie ein reflektierendes Band (Reflektor), das sich hinter der Bahn befindet. Das vom Reflektor zurückgegebene Licht wird auf eine lineare Anordnung innerhalb des Sensors abgebildet. Die H3662 kompensiert den gleichmäßigen Zerfall der Optik durch Staubansammlung oder Verfärbung der Linsen/Reflektorabdeckung. Ein integrierter Mikrocontroller analysiert das Signal des Arrays und erfasst die genaue Position der Bahnkanten.

Englisch

Maxcess Fife logo

Fife Engineering erstellt für die meisten Fife-Systeme beim Versand ein kundenspezifisches Handbuch. Um auf eine Kopie Ihres Handbuchs zuzugreifen, wählen Sie bitte den folgenden Link. Wenn Sie dies tun, werden Sie von dieser Website und in den Login-Bereich des Fife Customer Specific Maintenance Manuals weitergeleitet.

Zugriff auf auf auftragsspezifische Handbücher