1. print icon Drucken

Elektromechanischer Linearantrieb Fife GMA-BL

  • Kompakte, integrierte Ausführung für einfache Installation
  • Bürstenloser Motor für wartungsfreien Betrieb
  • Ermüdungsfreier Motor für hohe Stellgeschwindigkeit
  • Leicht zu bedienendes, selbsterklärendes Farb-Touch-Display
  • Bedienung einstellbar in 14 Sprachen
  • Motorgetriebe kann an Stellkraft und Geschwindigkeit angepasst werden
  • Das Farb-Touch-Display kann optional mit einem Wandgehäuse oder als Bedienpultvariante geliefert werden

Fife GMA-BL Spezifikationen

  • Netzteil24 VDC (±25%) Maximaler Strom 7,3 A
  • Temperaturbereich0 bis 50˚ C32 an 122˚ F
  • IP-SchutzIP52
  • Hub50 bis 305 mm
  • MontagemöglichkeitenGelenkkopf, Gabelkopf, Flansch und Rechteckig
  • SensoreingängeMaximaler Eingang ±20 mA
    Individuell programmierbar
    0 bis 10 mA (bevorzugt)
  • Vier Ausgänge, offener Kollektor55 mA bei 1,6 V Sättigung
    Maximal +30 VDC am Ausgang angelegt
    +12 V verfügbar für Port für Eingangsreferenz
  • ZertifizierungenUL6101010, CE, CAN/CSA-C22.2, CB Zertifikat
  • Sechs digitale Eingänge, aktiv hochaktiv
  • Niedriges Niveau0 bis 0,9 V
  • Hohes Niveau3.6 bis 24 V

Der FIFE GMA-BL ist eine Stelleinheit, die einen elektromechanischen Linearantrieb mit einem Bahnlaufregelprozessor in kompakter Bauform kombiniert. Der GMA-BL lässt sich leicht in viele Arten von Maschinen, wie Slitter Rewinder und verschiedene Größen von Drehrahmen integrieren. Nach der Installation der Stelleinheit müssen nur noch das Farb-Touch-Display und ein Sensor montiert und angeschlossen werden.

Die GMA-BL Baureihe lässt sich idealerweise mit unseren Symat-Drehrahmen kombinieren. Sollten Sie den GMA-BL an bestehende Drehrahmen nachrüsten wollen, liefern wir Ihnen die ensprechende Ausführung vormontiert und vorverdrahtet, so dass Sie Ihr System einfach und schnell wieder in Betrieb stellen können. Danach brauchen Sie nur noch das Farb-Touch-Display an der gewünschten Position zu installieren.

Das Farb-Touch-Display kann wahlweise an der Wand oder in einem Bedienpult installiert werden. Es ist bedienerfreundlich aufgebaut und lässt sich sehr einfach auf 14 verschiedene Sprachen einstellen.
Die Verbindung zur Stelleinheit erfolgt über ein Kabel.

Englisch

Maxcess Fife logo

Fife Engineering erstellt für die meisten Fife-Systeme beim Versand ein kundenspezifisches Handbuch. Um auf eine Kopie Ihres Handbuchs zuzugreifen, wählen Sie bitte den folgenden Link. Wenn Sie dies tun, werden Sie von dieser Website und in den Login-Bereich des Fife Customer Specific Maintenance Manuals weitergeleitet.

Zugriff auf auf auftragsspezifische Handbücher