1. print icon Drucken

MAGPOWR TLC Dünne Wägezellen-Serie

  • Einsatz in Antriebswellenanwendungen
  • Standard in metrischen Modellen
  • Flansch- und Stehlagerbefestigung
  • Vier Tragzahlen von 50 bis 500 Newton (11 bis 112 Pfund) in Größe A, vier Tragzahlen von 500 bis 3000 Newton (112 bis 675 Pfund) in Größe B
  • Robuste Konstruktion für lange Lebensdauer und Zuverlässigkeit
  • Mechanische Überlastanschläge für 10-fachen Schutz bei starker Überlastung
  • Voll Wheatstone Brückenkonstruktion für Messgenauigkeit und niedrige Temperaturdrift
  • Kann auf der Innenseite von Maschinenrahmen montiert oder auf der Rückseite der Maschinenrahmen versteckt werden.
  • Größe A kann mit drei Schrauben auf einem 90 mm Lochkreis oder vier Schrauben auf einem 75 mm Lochkreis montiert werden.
  • Größe B kann mit drei Schrauben auf einem 150 mm Lochkreis oder vier Schrauben auf einem 135 mm Lochkreis montiert werden.

MAGPOWR TLCA und TLCB Spezifikationen

  • Messwiderstand350 Ω nominal
  • Erregerspannung10 VDC maximal
  • Ausgangssignal1,5 mV/V, maximal 15 mVDC pro Sensor bei voller Belastbarkeit
  • Betriebstemperatur-20° bis 80° C-4° bis 176°F
  • Kombinierte Nichtlinearität und Hysterese0,5% des maximalen Skalenendwerts
  • Wiederholbarkeit0,2% des maximalen Skalenendwerts
  • Durchbiegung bei Volllast - Größe A0,17 mm0.007 Zoll
  • Durchbiegung bei Volllast - Größe B0,15 mm0.006 Zoll
  • Temperatureinfluss auf den Nullpunkt0,02% des Nennwertes pro °C
  • Überlaststopps105% bis 150% der vollen Tragzahl
  • Überlastschutz10X volle Tragzahl
  • MAGPOWR GegenkabelLLC-Serie mit geradem Stecker, LCCRA-Serie mit 90-Grad-Stecker
  • Klimaklasse3K3 (EN60721)
  • SchutzklasseIP67
  • Tragzahlen TLCA50, 100, 250, 500 Newton (11, 23, 56, 112 Pfund)
  • Tragzahlen TLCB500, 1000, 2000, 3000 Newton (112, 225, 450, 675 Pfund)
  • KonstruktionVernickelter Stahl (Träger), vernickeltes Aluminium (Abdeckungen)

Certifications

Die MAGPOWR TLC-Wägezellen sind äußerst genaue Geräte zur Messung der Bahnspannung in jeder Abroll-, Aufroll- oder Zwischenbahnverarbeitungsanwendung. Die Wägezellen liefern eine präzise Bahnspannung bei niedriger Temperaturdrift durch eine vollständige Wheatstone-Brückenkonstruktion und ermöglichen eine Kraftmessung und einen 10-fachen Überlastschutz in beiden Kraftrichtungen.

Durch die flache Bauweise wird der Abstand zwischen den für die Wägezelle vorgesehenen Maschinenrahmen minimiert. Die Wägezellen können auch an der Außenseite der Maschinenrahmen montiert werden, wodurch der Platzbedarf für die Wägezellen entfällt.

Englisch

Maxcess MAGPOWR logo

MAGPOWR Ingenieure haben eine Software entwickelt, die Ihnen hilft, die beste Kupplung, Bremse oder Wägezelle für Ihre Anwendung auszuwählen.Kontaktieren Sie uns unter+1.405.755.1600 um die Größe zu überprüfen oder Fragen zu stellen.

Klicken Sie hier, um die Software herunterzuladen.
Wenn Sie auf den Link klicken und nichts passiert, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Download-Link und wählen Sie "in neuer Registerkarte öffnen".