1. print icon Drucken

Fife DST-1 Objekt-Erkennungssensor

  • Objekterkennungssensor
  • Mehrere Kameras zur Materialerkennung
  • Fähigkeit, die anspruchsvollsten Materialien zu führen.
  • Einfache Einrichtung
  • Leicht austauschbare Materialien

DST-1 Spezifikationen

  • Betriebstemperatur0-60°C (32 bis 140°F)
  • Lagertemperatur-10-80°C (14 bis 176°F)
  • Sensorabmessungen112 x 34 x 18 mm (4,4 x 1,3 x 0,7 Zoll)
  • OI Abmessungen156 x 126 x 66 mm (6,1 x 5 x 2,6 Zoll)
  • Arbeitsbereich des SensorsNIR (nahes Infrarot)
  • OI-Display-TypFarb-Touchscreen 480 x 272 Pixel
  • OI-AnschlussartUSB 2.0
  • Sensor-Aktualisierungsbereich83 Hz
  • Sensorgewicht200 g (0.45 lb)
  • OI Gewicht1300 g (2.9 lb)
  • Betriebsstrom24 VDC/0,3A 12 VDC/0,35A
  • Spannungseingangsbereich10-26 VDC
  • Analoger Ausgangsbereich0-20 mA (bei Nennlast 100 Ω)
  • Sichtfeld (in Entfernung)70 mm (bei 20 mm) bis 250 mm (bei 250 mm)
  • Maximales Sichtfeld (in Entfernung)300 mm (bei 200 mm)
  • IP-SchutzklasseIP54

Der DST-1 Sensor von Fife bringt einen revolutionären Durchbruch in der Sensortechnologie, indem er die Objekterkennung nutzt, um die anspruchsvollsten Materialien zu führen, die andere Sensoren einfach nicht können. Mit einem intuitiven Touchscreen für die Einrichtung und Kalibrierung ist der Materialwechsel ein Kinderspiel.

Vom Netzmaterial über die Drahtstärke bis hin zu ausgefransten Materialien sind anspruchsvolle Materialien für den DST-1 kein Problem.

Englisch

Maxcess Fife logo

Fife Engineering erstellt für die meisten Fife-Systeme beim Versand ein kundenspezifisches Handbuch. Um auf eine Kopie Ihres Handbuchs zuzugreifen, wählen Sie bitte den folgenden Link. Wenn Sie dies tun, werden Sie von dieser Website und in den Login-Bereich des Fife Customer Specific Maintenance Manuals weitergeleitet.

Zugriff auf auf auftragsspezifische Handbücher