1. print icon Drucken

Ultraschallsensor Fife SE-44

  • 10 mm Proportionalband
  • Unempfindlich gegenüber Fremdlicht
  • Unempfindlich gegen elektrostatische Entladung
  • Lichtempfindliches Material wird nicht beeinflusst
  • Tastet auch dünnste und klarste Folien ab
  • Temperaturstabilisiert
  • Geringe Leistungsaufnahme
  • Klein, geringes Gewicht

Der Bahnkantensensor SE - 44 arbeitet mit Ultraschall. Durch seine Fremdlichtunempfindlichkeit, sein geringes Gewicht und die kleinen Abmessungen ist der SE - 44 für die meisten Bahnregelungsanwendungen ideal geeignet.

Der Ultraschallsensor SE - 44 misst den seitlichen Versatz einer zu regelnden Materialbahn. Das Proportionalband beträgt 10 mm und erlaubt eine hohe Regelgenauigkeit. Oft wird der SE - 44 paarweise zur Mittenregelung eingesetzt. Der Sensor SE - 44 kann sowohl zur Regelung der meisten opaken als auch von transparenten Materialien verwendet werden.

Für den Sensor SE - 44 steht eine Vielzahl von Montagehaltern und Positioniervorrichtungen zur Verfügung. Je nach Anwendung können Standard- oder Spezialhalter geliefert werden, um eine schnelle und
stabile Montage zu sichern. Der Sensor SE - 44 kann sowohl für neue Bahnregelanlagen als auch für die Änderung oder Aufrüstung von existierenden Systemen verwendet werden.

Der SE - 44 kann an alle verfügbaren Fife Signalprozessoren angeschlossen werden.

Maxcess Fife logo

Fife Engineering erstellt für die meisten Fife-Systeme beim Versand ein kundenspezifisches Handbuch. Um auf eine Kopie Ihres Handbuchs zuzugreifen, wählen Sie bitte den folgenden Link. Wenn Sie dies tun, werden Sie von dieser Website und in den Login-Bereich des Fife Customer Specific Maintenance Manuals weitergeleitet.

Zugriff auf auf auftragsspezifische Handbücher